Skip to main content

Mannesmann Bohr- und Meisselhammer im Praxis-Test

(3.5 / 5 bei 142 Stimmen)

84,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2017 18:44

Mannesmann Bohr- und Meisselhammer im Test: Details, Besonderheiten und Preis-Leistungsverhältnis

Der Mannesmann Bohr- und Meisselhammer überzeugt auf den ersten Blick nicht nur durch einen sehr günstigen Preis, sondern beeindruckt auch durch seine starke Leistung. Wir haben den Bohr- und Meisselhammer für Sie getestet!

Die Fakten im Überblick

  • 3 Funktionen: Meisseln, Bohren, SchlagbohrenMannesmann Bohr- und Meisselhammer
  • TÜV/GS geprüft
  • Gewicht: 2 kg
  • Maße: 32 x 42 x 13 cm
  • Watt: 1.500
  • Antriebsart: Netzstrom
  • mit mit 3 SDS-Bohrern (Ø 8 + 10 + 12 mm)
  • 1 SDS-Spitzmeißel
  • SDS-Flachmeißel
  • Zahnkranzbohrfutter 13 mm mit SDS-Adapter
  • Staubfang-Kappe
  • Tiefenanschlag
  • inklusive Transportkoffer aus Kunststoff

Der Mannesmann Bohr- und Meisselhammer im Test

Der Bohrhammer punktet zu Beginn mit seinen drei Funktionen, wodurch er ganz einfach zum Bohren, zum Schlagbohren oder bei Bedarf auch zum Meisseln verwendet werden kann.
Mit 1500 Watt ist die Maschine leistungsstark und daher ein praktischer Begleiter bei Arbeiten rund ums Haus oder auch bei Umbauten. Die drei unterschiedlichen SDS Bohrer werden in den Durchmesser-Größen von 8mm, 10mm und 12mm mitgeliefert, so dass für jede Arbeit der richtige Bohrer zur Hand ist.
Dass der Bohrhammer mit dem praktischen SDS System ausgestattet ist, macht ihn zu einem effizienten Werkzeug. Ohne Werkzeug oder Bohrschlüssel lassen sich die Bohrer dank der Nuten mit nur einem Klick einstecken und rasten fest und sicher ein. Dies ist nicht nur praktisch, da kein weiteres Werkzeug benötigt wird, sondern spart auch deutlich an Zeit an – und die kann man als Handwerker ohnehin nie genug haben!

Arbeiten mit dem Meisselhammer

Zum Set gehören unter anderem ein SDS Spitzmeissel und ein SDS Flachmeissel.
Mit einem Spitzmeissel lassen sich vor allem sehr harte Materialien wie beispielsweise Beton sehr gut bearbeiten. Durch die Form des Meissels kann mit diesem besonders einfach durch die „Keilwirkung“ Material aufgeschlagen oder aufgebrochen werden.
Der Flachmeissel hingegen ist für weicheres Material wie zum Beispiel Ziegel oder Kalksandstein zu bevorzugen. Mit der Form des Flachmeissels lassen sich die Materialien „weicher“ bearbeiten, Umrandungen schaffen und ein gezielteres Arbeiten wird so ermöglicht.

Handhabung

Mit nur 2 kg ist der Bohr- und Meisselhammer ein besonders leichtes Gerät. Dies wirkt sich positiv in der Praxis aus, da Ermüdungserscheinungen im Arm nicht so schnell erreicht werden wie mit deutlich schwereren Geräten. Die Maschine eignet sich daher nicht nur für den kurzzeitigen Einsatz, sondern kann vor allem auch bei größeren und langwierigen Arbeiten (beispielsweise Sanierungen von ganzen Räumen oder Umbauten am Haus) genutzt werden.

Da der Bohrhammer einfach ans Netz angeschlossen werden kann, ist eine unbegrenzte Nutzung möglich. Dieser Punkt sollte vor allem bei langwierigen Arbeiten nicht unterschätzt werden! Wer einmal mit einem Akku-Gerät gearbeitet hat und die Arbeit wegen einem leeren Akku unterbrechen musste, weiß wie ärgerlich und zeitaufwendig so etwas sein kann! Mit diesem Gerät gibt es daher keine zeitliche Begrenzung und Sie können Ihre Arbeiten so lange andauern lassen, wie Sie benötigen.

Die praktischen Zusätze aus dem Hause Mannesmann

Als besonders praktisch im Test hat sich zudem die Staubfangkappe erwiesen. Da Staub nicht nur extrem ungesund für Körper bzw. Lunge ist, sondern auch in der Praxis beim Bohren in der Wohnung unangenehmen Staub verursacht, ist dieser Modell von Mannesmann mit der praktischen Staubfangkappe ausgestattet!Mannesmann Bohr- und Meisselhammer

Für den Transport kann der Bohrhammer einfach in dem mitgelieferten Koffer aus Kunststoff verstaut werden. Kunststoff hat in diesem Fall den Vorteil, dass es sehr robust ist und daher auch bei einem Sturz die Maschine bestmöglich schützt. Des Weiteren kann der Bohrhammer auch bei Nicht-Gebrauch im Koffer ideal gelagert werden.

Das Preis-Leistungsverhältnis

Der Mannesmann Bohr- und Meisselhammer kostet weniger als 100 Euro und ist durch seine vielseitigen Einsatzfunktionen der perfekte Partner für jeden Heimwerker. Schlagbohren, Meisseln oder einfache Bohrlöcher lassen sich einfach und schnell umsetzen, ohne dass dafür verschiedene Werkzeuge benötigt werden. Auch das SDS System überzeugt dabei und macht die Maschine daher besonders effizient in ihrem Einsatz.

Fazit und Erfahrungen

Der Bohr- und Meisselhammer überzeugte in allen getesteten Punkten. Leiststungsstark, vielseitig und günstig. Hinzu kommt natürlich noch die besonders gute Qualität, die man mit der Marke Mannesmann verbindet.

Nicht nur wir sind begeistert von der Maschine, sondern auch viele andere Nutzer, die dies in zahlreichen Bewertungen auf Amazon schriftlich hinterlegt haben. So urteilte zum Beispiel am 01.Juni 2006 ein Nutzer mit der Höchstnote von 5 Sternen und dem Urteil: „Der Mannesmann Bohr- & Meißelhammer ist für seinen Preis ein Super-Gerät. Wo andere teure Markengeräte am Beton schon einmal rumknabberten, zog sich der Mannesmann Bohrhammer spielend hinein. Spitze!!!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


84,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2017 18:44