Skip to main content

Mannesmann Druckluft Meisselhammer im Test: Besonderheiten + Fakten

(3.5 / 5 bei 9 Stimmen)

32,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017 17:57

Mannesmann Druckluft Meisselhammer im Test: Besonderheiten, technische Fakten und das Preis-Leistungsverhältnis

Der Mannesmann Druckluft Meisselhammer eignet sich hervorragend zum Meißeln in den unterschiedlichsten Materialien. Wir haben dieses Modell in Bezug auf die technischen Besonderheiten getestet.

Die Fakten im ÜberblickMannesmann Druckluft Meisselhammer

  • mit 5 Meißeln
  • mit Stecktülle für eine Druckluftschnellkupplung
  • im praktischen Aufbewahrungskoffer
  • Betriebsdruck: 6-7 bar
  • Luftverbrauch: 160 l/min
  • Schlagzahl: 3000/ min
  • Hub: 19 mm
  • Werkzeugaufnahme: 10 mm

Der Meißelhammer in der Praxis

Der Meißelhammer wird mittels Druckluft betrieben und hat einen Betriebsdruck von 6 bis 7 bar. Der Luftverbrauch liegt bei 160 Litern in der Minute und ermöglicht somit eine Schlagzahl von beeindruckenden 3000 Umdrehungen die Minute.
Mit dem Hub von 19 mm ist dieses Modell daher besonders leistungsstark und wird zudem noch mit 5 Meißeln geliefert, so dass die Arbeit sofort starten kann.

Mit einem Gewicht von 2,7 kg liegt er zudem sehr gut in der Hand und beugt auch bei länger andauernden Arbeiten Ermüdungserscheinungen im Handgelenk vor.

Geliefert wird der Mannesmann Druckluft Meisselhammer in einem praktischen Aufbewahrungskoffer. Somit kann er nicht nur besonders angenehm transportiert werden, sondern lässt sich auch staubgeschützt aufbewahren – für eine noch längere Lebensdauer.

Die Wartung und Reinigung des Druckluft Meisselhammers

Um dieses Modell jahrelang nutzen zu können ist eine regelmäßige Reinigung zu empfehlen. Am einfachsten ist es, den Meißelhammer mittels Druckluft von Staub zu befreien. Durch die hohe Qualität sollte dies für eine lange Lebensdauer ausreichen. Wird der Druckluft Meisselhammer doch einmal beschädigt, ist eine Reparatur durch einen Fachmann zu empfehlen. Auf diesem Wege können auch Garantiesprüche erhalten werden.

Welche Meißelarten gibt es?

Je nach Einsatz und Material gibt es verschiedene Meißelarten die das Arbeiten nicht nur erleichtern, sondern auch deutlich genauer machen. Hier ein Überblick über die Meißelarten, die Sie in den meisten Arbeiten unterstützen dürften:

  • Spitzmeißel: Dieser kommt zum Einsatz, wenn es um Meißel- oder auch Aufbrucharbeiten an harten Materialien wie Beton oder Mauerwerk geht. Durch die Spitze ist er besonders gut zum Aufbrechen geeignet.
  • Spatmeißel: Wenn es darum geht, dass größeres Material abgetragen werden muss, ist der Spatmeißel das ideale Werkzeug dafür. Materialien wie Fließen oder Putz sind für ihn kein Problem.
  • Fliesenmeißel: Das Ende dieses Meißels ist ergonomisch verändert, so dass das Entfernen von Fliesen gelenkschonend möglich ist.
  • Breitmeißel: Mit einem sehr breiten Ende können große Stücke abgebrochen werden. Dies ist zum Beispiel beim Abtragen eines Bodenbelages sehr vorteilhaft.
  • Flachmeißel: Mit eines der gebräuchlichsten Meißel, mit dem allgemeine Abbruch- und Meißelarbeiten an sämtlichen Materialien wie Beton oder Mauerwerk durchgeführt werden können.
  • Stechbeitel: Der Stechbeitel wird für Holz verwendet und hier speziell im Bereich der Fachwerkbauten. Auch das Ausarbeiten von Nuten ist problemlos möglich.

Mannesmann Druckluft MeisselhammerDas Preis-Leistungsverhältnis

Der Mannesmann Druckluft Meisselhammer kostet rund 30 Euro und ist in Bezug auf seine Leistung und die gute Handhabung ein sehr günstiges Modell. Werkzeuge werden durch die Brüder Mannesmann bereits seit dem Jahre 1977 hergestellt, was für das Unternehmen spricht – nur wer Qualität liefert, kann sich so lange am Markt halten. Nicht nur der technische Fortschritt, sondern auch die Erfahrung aus mehreren Jahrzehnten machen die Werkzeuge der Marke Mannesmann so erfolgreich. Qualität auf höchstem Niveau und Leistungen, die jedes Handwerkerherz höher schlagen. Mittlerweile gibt es mehr als 8.000 verschiedene Werkzeugartikel aus dem Hause Mannesmann. In Anbetracht der sehr guten Qualität aus dem Hause Mannesmann ist die Investition in diesen Meißelhammer eine Investition in die Zukunft.

Fazit und Erfahrungen zum Mannesmann Druckluft Meisselhammer

Der Druckluft Meißelhammer überzeugt im Test sowohl in Bezug auf die Leistung als auch die Handhabung. Auch die Bewertungen auf Amazon zeigen die Zufriedenheit von Nutzern. So lautet eine Bewertung vom 6. November 2013 wie folgt: „Sehr leistungsstarker, kleiner, handlicher Hammer, der sich sehr gut für filligrane Arbeiten eignet. Sei es für Schlitzarbeiten oder das Entfernen alter Fliesen; hätte nicht mit der Schlagkraft gerechnet, sehr gut!!!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


32,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017 17:57