Skip to main content

Schlagbohrmaschine mit SDS – Vorteile und Möglichkeiten im Vergleich

In der Kurzerklärung ist eine Schlagbohrmaschine mit SDS eine Bohrmaschine mit einem speziellen Bohrerschaft-System. Das Kürzel SDS hat mehrere Bedeutungen. Ursprünglich war es die Firma Bosch, die SDS als „Steck-Dreh-Sitz“ definierte. Eine Weiterentwicklung davon war der Begriff „Spannen durch System“. Mittlerweile hat sich die Schlagbohrmaschine mit SDS weltweit durchgesetzt, so dass der international verständliche Begriff „Special Direct System“ entstand.

Was ist der Unterschied zwischen einer Bohrmaschine und einer Schlagbohrmaschine mit SDS?

Das Prinzip der Schlagbohrmaschine mit SDS basiert darauf, dass ohne Bohrschlüssel oder andere Montagewerkzeuge Schlagbohrmaschine mit SDS Bosch GBH 2-26 DFR Bohrhammerder Bohrer (oder auch Meißel) ins Bohrfutter gesteckt werden kann. Bei Bohrmaschinen ohne SDS ist hierfür immer noch ein Bohrschlüssel notwendig, mit dem der Bohrer aufgedreht werden muss, um den Wechsel zu ermöglichen. Neben dem Einsatz vom Zubehör (dem Bohrschlüssel) nimmt das System ohne SDS mehr Zeit in Anspruch. Besitzer einer Schlagbohrmaschine mit SDS schätzen daher den schnellen Wechsel, der mit einem lauten Klicken das „einrasten“ verkündet.

Mit dem Bosch GBH 2-26 DFR Bohrhammer 800W mit SDS-Plus-Wechselfutter-System kommt diese Maschine aus! Dieses Modell überzeugt nicht nur durch den abstellbaren Schlag, sondern verfügt auch einen Drehstopp zum Meißeln!

Wie funktioniert das Prinzip der Schlagbohrmaschine mit SDS nun genau?

Ursprünglich gab es die Hilti-TE-Aufnahme. Bei dieser Methode wurden durch die eingreifenden Walzen (an der Stelle, an der sich die Kugeln befinden) die Drehmomentübertragung durch die flachen Nuten bewirkt. Der Nachteil an dieser Methode war der hohe Verschleiß an den Nuten-Kanten und den empfindlichen Walzen. Außerdem kam es immer wieder dazu, dass durch den Verschleiß einzelne Teile in der Maschine feststeckten.Schlagbohrmaschine mit SDS Bavaria BID 6501 Kit Schlagbohrmaschinen-Set im Alukoffer
Bei der SDS Plus Variante wird die Verriegelung des Bohrers und die Übetragung des Drehmoments über zwei getrennte Nutensysteme geregelt.

Der große Vorteil an diesem getrennten System besteht darin, dass der Verschleiß deutlich geringer ist, als dies bei der Hilti-Variante der Fall war. Die Bohrer Verriegelung erfolgt nun durch zwei gegenüber liegende Nuten, in die eine integrierte Kugel einrastet, welche wiederum im Futter liegt.  Durch die zwei Nuten erfolgt nun die Übertragung des Drehmoments. Im Futter sind außerdem Stege zu finden, in welche die Nuten später einrasten. Durch die Übertragung des Drehmoments setzt sich die Kugel in Bewegung und rollt ab, so dass die Stege in die Nuten gleiten. In diesem Moment rollt die Kugel nach vorn und die Stege gleiten in die Nuten hinein.

Noch ohne SDS System kommt die Bavaria BID 650/1 Kit Schlagbohrmaschinen-Set im Alukoffer aus. Dafür überzeugt sie mit einem umfangreichen Sortiment von verschiedenen Bohrern über eine Handsäge bis hin zum Cutter Messer. Auch wenn diese Schlagbohrmaschine ohne SDS auskommt, ist sie ideal für Einsteiger gedacht, die sich eine erste Grundausrüstung zulegen möchten!

Schlagbohrmaschine mit SDS Makita HR 2470 FT SDS-Plus-BohrhammerDer Unterschied zwischen SDS und SDS Plus

Eine Schlagbohrmaschine mit SDS ist nicht unbedingt abweichend von einer Maschine mit SDS Plus. Der Begriff SDS Plus ist irgendwann größtenteils verschwunden, da durch das SDS Plus ein standatisierter Schaftdurchmesser von 10 mm entstanden ist. Hier lohnt sich also ein genauer Blick in die Beschreibung der Schlagbohrmaschine mit SDS, da eine Maschine mit SDS Plus den Durchmesser von 10 mm hat, viele Hersteller aber grundsätzlich nur noch SDS angeben. Hinzu kamen dann SDS-max und SDS quick. SDS-max bedeutet ein Schaftdurchmesser von 18 mm, bei SDS-quick beträgt der Durchmesser 6,5 mm.
Vereinzelt sind auch immer noch Bohrmaschinen mit der Bezeichnung SDS-top zu finden. Dort beträgt der Schaftdurchmesser 14 mm. Dieses System hat sich auf dem Markt aber nicht lange durchsetzen können.

Wer ein Kombi-Gerät sucht, wird mit dem Makita HR 2470 FT SDS-Plus-Bohrhammer glücklich werden. Er ist nicht nur mit dem SDS Plus System ausgestattet, sondern kann sowohl als Bohrer, Hammerbohrer und Meißel verwendet werden. Der perfekte Allrounder für jeden Heimwerker!

Schlagbohrmaschine mit SDS kaufen

Wer über den Kauf einer Schlagbohrmaschine nachdenkt, sollte einen Blick auf die Modelle mit SDS werfen. Der Verschleiß ist deutlich geringer, jedoch sind diese Maschinen auch weitaus teurer. Für Einsteiger oder Hobby-Handwerker, die weitaus weniger arbeiten als ein Profi, ist eine Bohrmaschine ohne SDS daher meist ausreichend.