Trockenbau Welche Profile Wofür?

Was ist ein CW Profil?

Kaltverformte Stahlblechprofile mit C-förmigem Querschnitt nach EN 14195, vornehmlich zur Anwendung als Ständerprofil von Montagewänden, aber auch als Tragprofil von freitragenden Decken. Zur Durchführung von Elektrokabeln sind H-förmige Stanzungen angebracht.

Welche Profile für was?

Standard-Trockenbauprofile

UW- Profil (Rahmenprofil; waagrechte Montage) für nicht tragende Ständerwände, z. B. Zwischenwände
CD- Profil ebenso; wird in UD- Profil eingehängt
UA- Profil (Aussteifungsprofil) Zum Stabilisieren von Stellen, die mehr Gewicht tragen oder Belastung aushalten müssen, z. B. Türrahmen

Welche Profile für Ständerwand?

Beim Bau einer Ständerwand beginnst du mit dem Aufbau der Metallprofile. An Boden und Decke kommen UW- Profile und dazwischen senkrechte Ständerprofile, sogenannte CW- Profile. Die Profile an Boden, Decke und an der Wand werden mit Drehstiftdübeln verschraubt.

Was ist ein UA Profil?

UA Profile sind im Trockenbau eine Variante der Profiltechnik, mit der etwa Trennwände oder abgehängte Decken gebaut werden. Sie bestehen aus dickerem Blech als UW Profile, da sie stärkeren Lasten ausgesetzt sind. UA Profile stellen also Aussteifungsprofile dar.

Was ist UW und CW Profil?

UW Profile: Die U- Profile werden für Trennwände und Vorsatzschalen verwendet. Sie sind der waagerechte Rahmen für die Unterkonstruktion und dienen als Führungsschiene für die CW – Profile. Im Unterschied zu CW -Profilen sind hier die Kanten nicht nach innen gebogen.

You might be interested:  Readers ask: Schraube Wie Rum Drehen?

Wie werden CW Profile befestigt?

Diese Profilteile sind mit Blind-Nieten ≥ 3,2 x 6 mm zu befestigen. Diese Befestigungen sind ≤ 40 mm vom Stoß anzubringen. – Für Wandhöhen > 5 Meter werden die Profilstöße der CW -Ständer einfach mit CW -Profilstücken (≥ 1.000 mm) verschachtelt. Diese Profilteile sind ebenso mit Blind-Nieten ≥ 3,2 x 6 mm zu befestigen.

Was gibt es für Trockenbauprofile?

Grundsätzlich unterscheidet man, etwa beim Metallständerwerk einer Wand, U- und C-Profile. Beide Trockenbauprofile sind kantig gebogene Bleche. Direkt sichtbar wird ein erster Unterschied bei den Kanten. U-Profile haben glatte, C- Trockenbauprofile dagegen nochmals nach innen gebogene Kanten.

Wie lang sind UW Profile?

CW Profile und UW Profile: Standardmäßig werden diese Profile in vier Metern Länge geliefert. Der Preis wird hier aber häufig in Laufmetern angegeben – also Vorsicht bei Preisvergleichen!

Warum UD Profile?

Die Knauf Wandanschlussprofile UD sind die ideale Ergänzung zur Erhöhung der Stabilität für alle Deckenkonstruktionen mit Knauf Deckenprofilen CD. Die Knauf Wandanschlussprofile UD werden einfach im Deckenbereich an der Wand befestigt und sorgen so für einen soliden Halt der Deckenprofile.

Welche Wandstärke bei Trockenbau?

Beim Ständerwerk sind 50 mm, 75 mm und 100 mm die üblichen Profilstärken. Damit lassen sich Wandstärken von 75 – 150 mm (100-mm-Profil, auf jeder Seite mit Gipskartonplatten doppelt beplankt) realisieren. Soll die Wand noch dicker werden, ist eine Stärke von bis zu 175 mm mit einer dreifacher Beplankung möglich.

Was kostet ein CW Profil?

Der CW – Profile 50 x 50 x 0,6 mm Preis von 2,57 € bezieht sich auf 1 lfm*.

Welches Ständerwerk für Trockenbau?

Anstatt eine neue Trennwand aufwendig mit Mauersteinen zu mauern, nutzt du im Trockenbau ein Ständerwerk bestehend aus Metallprofilen oder Holzlatten. Hier stellen wir die Methode mit Metallprofilen vor. Für die Beplankung verwendest du Gipskarton- oder andere Bauplatten.

You might be interested:  Question: Was Bedeuten Die Farben Der Schleifen?

Was ist ein Aussteifungsprofil?

UA- Aussteifungsprofile, verstärktes Profil für die Montage von stabilen Türpfosten (in Verbindung mit Türpfosten-Steckwinkeln) oder für Vorwandinstallationen als Tragständer mit ein- bis zweifache Beplankung. Im Anschluss zu verfliesende Flächen müssen doppelt beplankt werden.

Was ist ein Drehstiftdübel?

Der Knauf Drehstiftdübel ist ein hochwertiger Kunststoff-Nageldübel mit verzinkter Qualitätsschraube. Die zulässige Belastung bei Scherbeanspruchung beträgt 0,5 kN.

Welchen Abstand CW Profile?

Wichtig ist auch der richtige Abstand der CW Profile zueinander, damit zum Beispiel Gips-Wandbauplatten problemlos ans Ständerwerk angebracht werden können. Im Allgemeinen sollte dieser Abstand bei 62,5 Zentimetern liegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *